Verimi
Blog

Digitaler Behördengang mit Verimi

digitaler Behoerdengang e-Government Verimi
— Datenschutz und Sicherheit, Digitale Identität, News und Partner

Der persönliche Gang zum Amt ist immer noch müßig. Wäre es nicht besser, bequem von Zuhause digital Kindergeldanträge einzureichen oder das Auto anzumelden? Dafür braucht es einen digitalen Identitätsnachweis, mit dem Bürger überall Zugang erhalten. Das ist die Vision von Verimi.

Mit dem Smartphone in die digitale Verwaltung

digitaler behoerdengang mit verimi

So funktioniert die Authentifizierung von Bürgern mit Verimi

Erste Live-Anwendung in Thüringen

Der Freistaat Thüringen ist das erste Bundesland, das Verimi bereits seit Herbst 2019 als sichere Anmeldelösung für seine Bürgerinnen und Bürger einsetzt. In der ersten Phase ist das sichere Anmeldeverfahren mit Verimi als Zugang zum neuen Verwaltungsgsportal von Thüringen verfügbar. Bürgerinnen und Bürger können sich mit einem Verimi-Account sicher anmelden unter verwaltung.thueringen.de und Verwaltungsleistungen wahrnehmen sowie Online-Formulare mit Verimi vorbefüllen.

anmelden mit verimi thueringen

Anmeldung im Bürgerportal Thüringens mit Verimi

Der Zugang über Verimi funktioniert über die Kombination von E-Mail-Adresse und Passwort. Zusätzlichen Schutz beim Einloggen bietet die Abfrage eines zweiten Faktors, wie zum Beispiel ein biometrisches Merkmal über das Smartphone. Damit ermöglicht Verimi den unkomplizierten und sicheren Zugang zu Online-Verwaltungsangeboten für Thüringens Bürgerinnen und Bürger.

Verimi unterstützt die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen

Die Kooperation mit Verimi ist Bestandteil von Thüringens Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes, mit dem künftig ein Nutzerkonto für alle Verwaltungsleistungen entsteht und Bürger einen leichteren Zugang zur digitalen Verwaltung erhalten sollen.
Verimi kann auch die Identität der Bürger über Personaldokumente wie den Personalausweis legitimieren (z.B. mittels der Online-Ausweisfunktion “eID” des Personalausweises) und den Bürgern für digitale Behördengänge bereit stellen. Dafür wurde Verimi vom Bundesministerium des Innern offiziell für den Einsatz in der öffentliche Verwaltung zugelassen. So werden die Anforderungen des Online-Zugangsgesetzes durch staatliche und privatwirtschaftliche Zusammenarbeit erfüllt. Den Bürgern wiederum steht ein sicherer und bequemer Zugang in die Verwaltung über ein zentrales Nutzerkonto zur Verfügung.