🔔 NEUES APP-FEATURE: Nie wieder Ausweis kopieren - einfach als PDF teilen!

Digitaler Führerschein fürs Smartphone: Ab sofort im Verimi ID-Wallet

Teilen

  • Führerschein einfach ins Smartphone legen – in die persönliche digitale Brieftasche
  • Führerscheindaten vorzeigen oder digital an Partnerunternehmen übermitteln
  • Verimi ID-Wallet jetzt für die Nutzung von Mobilitätsanwendungen erweitert

Berlin, 24. Juni 2022. Der digitale Führerschein auf dem Smartphone ist da! Ab sofort können Verimi-Nutzer ihre Führerscheindaten verifiziert in der Verimi-App hinterlegen. Die Fahrerlaubnis kann so über die hinterlegten Daten einfach online nachgewiesen werden, z.B. zur Nutzung von Carsharing-, Mietwagen- oder Flottenfahrzeugen. Zudem sind die verifizierten Führerscheindaten für den gelebten Alltag als „Show-your-Screen“ intuitiv und einfach auf dem Smartphone ablesbar. In Kürze ist auch das Foto des originalen Führerscheindokumentes abrufbar.

Damit erweitert Verimi die ID-Wallet-App um ein weiteres Dokument. Bislang konnten Nutzer bereits ihren Personalausweis, den Reisepass, das COVID-Zertifikat und persönliche Daten wie z. B. ihre E-Mail-Adresse, ihre Telefonnummer sowie ihre Steuernummer verifiziert und sicher auf dem Smartphone speichern.

„Die Führerscheindaten im Verimi ID-Wallet sind ein wichtiger Schritt für ein komplett digitales Kundenerlebnis bei der Nutzung von Mobilitätsangeboten“, sagt Roland Adrian, Geschäftsführer von Verimi. „Um das volle Potenzial eines digitalen Führerscheins auszuschöpfen, müssen die rechtlichen Rahmenbedingungen noch angepasst werden. Dennoch haben wir uns als Pionier bewusst entschieden, die heute bereits möglichen Anwendungsfälle für die Mobility-Branche zu realisieren und unseren ID-Wallet-Nutzern einen sicheren Ort für ihre digitalen Führerscheindaten zu bieten.“

In der Verimi-App erfassen die Nutzer ihren Führerschein über das Foto-Ident-Verfahren. Dazu fotografieren sie die Vorder- und Rückseite des Führerscheins und nehmen ein Selfie auf. Der KI-gestützte Prozess benötigt weniger als eine Minute und die Bestätigung der Daten erfolgt in Sekundenschnelle. Im Verimi ID-Wallet können deutsche und viele internationale Führerscheine gespeichert werden. Aktuell unterstützt Verimi die gängige Führerscheinklasse B, die mit einigen Ausnahmen Kraftfahrzeuge bis zu 3.500 Kilogramm abdeckt.

Nachdem der Bund seine ID-Wallet-App mit dem digitalen Führerschein im September 2021 zurückzog, bietet Verimi nun als erster Anbieter ein umfassendes ID-Wallet für die relevanten Ausweisdokumente, den Führerschein und die COVID-Zertifikate. Die persönlichen Dokumente legen die Nutzer verifiziert und sicher in ihr persönliches ID-Wallet. Die Sicherheit der Plattform ist u.a. durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) überprüft.

Amtlich akzeptiert sind derzeit ausschließlich physische Dokumente, der digitale Führerschein dient daher als Ergänzung. Der § 2 Straßenverkehrsgesetz (StVG) enthält die Regelungen für den Nachweis der Fahrerlaubnis. Die geplante Änderung der EU-Verordnung Nr. 910/2014 soll einen Rahmen für eine europäische digitale Identität schaffen, um es den EU-Mitgliedstaaten zu ermöglichen, digitale Nachweise zu akzeptieren. Diese Änderung wird derzeit auf EU-Ebene behandelt.

Über Verimi

Verimi ist ein führender Anbieter für ID-Wallet Lösungen und betreibt eine modulare Wallet-Plattform mit den relevanten Bausteinen Identifizieren, Einloggen, Bezahlen und Unterschreiben. Für die Identifizierung von Kunden bietet Verimi eine Know-Your-Customer (KYC) Plattform mit den Methoden Foto-, Bank-, eID-, Register-, Video- und Vor-Ort-Ident. Im Wallet können mehr als 50 Attribute verifiziert hinterlegt werden, u.a. Personalausweis, Reisepass, Führerschein und Covid-Zertifikate. Die Verimi Plattform und die Zwei-Faktor-Authentifizierung wurden durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erfolgreich auf dem Vertrauensniveau substanziell geprüft. Als reguliertes Zahlungsinstitut ist Verimi nach dem Geldwäschegesetz (GwG) verpflichtet. Verimi nutzt besonders hohe Sicherheits- und Datenschutzstandards mit einer Verarbeitung der Daten in Europa. Die Architektur der Plattform ist entlang der Prinzipien für selbstsouveräne Identitäten (SSI) aufgebaut. Für das sichere Onboarding von Kunden bietet Verimi eine integrierte KYC-Plattform, die nahtlos in die Kundenprozesse der Partner eingebunden werden kann. Die KYC-Plattform ist Teil des Verimi ID-Wallet, der persönlichen digitalen Brieftasche, in der Nutzer ihre verifizierten Dokumente und Daten einfach und sicher ablegen. Mit dem ID-Wallet können sich Nutzer bei vielen Partnern ausweisen, sich sicher einloggen oder unterschreiben. Verimi bietet die bewährten und zugelassenen Wallet-Bausteine zudem als Wallet-as-a-Service für regulierte und nicht regulierte Unternehmen an. Zu den Verimi Gesellschaftern zählen Allianz, Axel Springer, Bundesdruckerei, Core, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Lufthansa, Deutsche Telekom, Giesecke+Devrient, Here Technologies, Mercedes-Benz, Samsung, Volkswagen sowie die GMB Systems, eine Gruppe namhafter Investoren aus der deutschen Versicherungswirtschaft unter Führung der GDV DL.

Kontakt für Presseanfragen