Verimi
Blog

Warum wir mehr digital unterschreiben sollten

digital unterschreiben
— Uncategorized

Was macht man im Home Office mit analogen Aufgaben wie dem Unterschreiben von Dokumenten und Verträgen? Das klappt genauso einfach wie sonst auch — mit der sogenannten qualifizierten elektronischen Signatur, einer Lösung, die digital funktioniert ohne weitere Lesegeräte.

Ein wichtiger Vertrag muss rausgeschickt werden, aber der Chef hat noch nicht unterschrieben oder Sie können nicht zur Post? Dafür bietet Verimi die digitale Unterschrift für alle. PDF-Dokumente lassen sich so rechtsgültig unterschreiben und die Unterschrift lässt sich einer konkreten Person zuordnen, ganz papierlos.

Die Unterschrift mit Verimi ist die sogenannte qualifizierte elektronische Signatur (QES). Die Basis dafür ist ein im Verimi-Account hinterlegtes Ausweisdokument, das die digitale Identität verifiziert. Damit können PDF-Dokumente wie beispielsweise Verträge, Aufträge, Anträge, Bestätigungen, Quittungen und Kündigungen rechtsgültig online unterschrieben werden. Die QES kann überall benutzt werden — sowohl für die Kommunikation mit Geschäftspartnern als auch für einen privat abgeschlossenen Vertrag.

Wie funktioniert die QES und warum muss ich mich identifizieren?

Um rechtsgültig unterschreiben zu können, erstellen Nutzer einen Account bei Verimi und weisen dort ihre Identität über einen Personalausweises oder Reisepasses einmalig nach. Der Identitätsnachweis ist essenziell, da der Nutzer somit eindeutig mit seiner Signatur verknüpft und seine Identität bestätigt wird.

digital unterschreiben online

Einmalig die Identität in der Plattform nachweisen um digital zu unterschreiben

Zum Nachweis der Identität hat man drei Online-Methoden zur Auswahl: das eID-Verfahren per Auslesen des Personalausweises über die NFC-Schnittstelle am Smartphone, das Video-Ident Verfahren oder der Nachweis der Identität über ein bestehendes Bankkonto.

Bei der ersten Unterschrift wird nach dem Identitätsnachweis ein individuelles qualifiziertes Zertifikat für digitale Signaturen ausgestellt, welches nach der eIDAS-Verordnung EU-weit gültig ist.

Die digitale Unterschrift mit Verimi ist der handschriftlichen Unterschrift gleichgestellt und wird in allen EU-Mitgliedstaaten anerkannt. Sie ersetzt in der Regel sogar die vom Gesetzgeber geforderte Schriftform (bis auf wenige Ausnahmen) und ist durch kryptographische Verfahren besonders gesichert.

So geht’s: Per drag & drop PDFs rechtgültig signieren

Schritt für Schritt — So unterschreiben Sie:

  • Erstellen Sie einen Verimi-Account.
  • Hinterlegen ein Ausweisdokument.
  • Direkt in der Hauptnavigation finden Sie den Menüpunkt „Meine Unterschrift“.
  • Bei der ersten Unterschrift wird ein Zertifikat für die digitale Signatur ausgestellt.
  • Laden Sie per drag & drop Ihr Dokument hoch, um es zu unterschreiben.
  • Bestätigen Sie die Unterschrift mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung über die Verimi-App.
  • Laden Sie das unterschriebene Dokument herunter und verschicken es per E-Mail.
Dokumente direkt digital unterschreiben

PDF-Dokumente bei Verimi hochladen und direkt digital unterschreiben

Wie sieht ein digital unterschriebenes Dokument aus?

Ihre digitale Unterschrift wird durch einen Stempel Ihres QES-Zertifikats auf der ersten Seite des signierten PDF-Dokuments deutlich sichtbar abgebildet. Dieser Stempel sorgt zudem dafür, dass Ihr Dokument sicher codiert ist und so keine Elemente verändert, ergänzt oder entfernt werden können.

Der Empfänger Ihres Dokuments muss über den Adobe Acrobat Reader verfügen, um es elektronisch auch auslesen zu können. Das Unterschriftszertifikat können nur Sie selbst in Ihrem sicheren Verimi-Account aufrufen und für die digitale Unterschrift verwenden.

Digitale Unterschrift für Ihr Unternehmen

Sie brauchen eine digitale Unterschriftenlösung für Ihr Unternehmen? Dann werden Sie doch Verimi-Partner. Neben der Unterschrift für Privatnutzer bietet Verimi Unternehmen die Möglichkeit, die qualifizierte elektronische Signatur in ihre digitale Antragsstrecken zu integrieren.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Bildquelle: unsplash.com